Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtige Infos

 

___________________

 

 

___________________

 

LF 8/6

Funkrufname: Florian Eberhardzell 1/42

 

Fabrikat:                      MAN

Aufbau:                        Ziegler

Baujahr:                       2001

Leistung:                      125 kW (162 PS)

Zul. Ges.Gewicht:          9500 kg

Tank:                           600 L

Pumpenleistung:            800 L/min

 

Das LF 8/6 (Löschfahrzeug 8/6) wurde im Jahr 2001 als Ersatzbeschaffung gekauft. Es ersetzt unser bis zu dieser Zeit im Dienst stehendes LF 8.

 

Das LF 8/6 ist für Brandeinsätze und speziell zur technischen Hilfeleistung ausgerüstet und rückt somit beim Alarmstichwort technische Hilfe als erstes Fahrzeug aus.

Es ist mit einer großen Mannschaftskabine ausgestattet du für eine Gruppenbesatzung (1:8) ausgelegt.

 

Die Beladung weicht etwas von der Normbeladung ab. Anstatt einer TS 8/8 wird hier ein Drucklüfter zum Entrauchen von Räumen usw. verwendet.

Das Fahrzeug ist mit 800 L Wasser auch direkt bereit den Brandschutz bei Unfällen usw. bereitzustellen.

Es werden sechs Pressluftatmer mitgeführt, zwei zum sofortigen Anlegen auf der Anfahrt zum Einsatz im Mannschaftsraum

Zudem befindet sich im Geräteraum rechts vorne ein Rettungssatz, bestehend aus einer Rettungsschere, einem Spreizer und zwei Hydraulikzylindern (kurz und lang) zum befreien eingeklemmter Personen nach Unfällen.